Der von Ihnen verwendete Webbrowser ist veraltet und wird nicht unterstützt (einige Funktionen funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß). Bitte updaten Sie ihren Browser. Weitere Informationen zum Link hier.
Ich erkläre, die Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Kenntnis genommen zu haben.
Haben Sie kein Konto?
Sprache
Čeština
Slovenčina
English
Deutsch
Währung
Euro (EUR)
US-Dollar (USD)
Land
Deutschland
Anderes Land wählen
menu
Beauty Beratung Beauty Blog Versand und Zahlung

Versand

Transport für das Land: Deutschland
Versand Preis Kostenlose Lieferung ab
DHL DHL Von 5,24 € 127,68 €
GLS GLS Von 8,88 € 199,50 €
Hermes Hermes Von 4,94 € 99,75 €
DHL Express DHL Express Abhängig vom Paketvolumen
DHL Economy Select DHL Economy Select Abhängig vom Paketvolumen

Zahlung

Vorhandene Zahlungsarten sind von der gewählten Versandart abhängig.
Zahlung Preis
Banküberweisung (Vorausrechnung) 0 €
Cash 0 €
Zahlung mit Debit- / Kreditkarte in der Filiale 0 €
Debit- / Kreditkarte online 0 €
Kontakt Geschenke
Registrieren Sie sich und erhalten Sie Vorteile!

Arganöl: „Flüssiges Gold“ für das Haar

21.07.2022

Arganöl - der König der Öle. Nur ein paar Tropfen und es verwandelt Ihr Haar in ein Schmuckstück. Entdecken Sie das Geheimnis hinter diesem außergewöhnlichen Haaröl.

Es gibt verschiedene Haaröle, Rizinus, Jojoba, Marula und mehr, aber nur eines ist der König aller Haaröle - Arganöl. Nicht umsonst basieren viele traditionelle Schönheitsgeheimnisse auf Arganöl, das seit Jahrhunderten der Gesundheit und Schönheit der Haut und insbesondere der Haare zugute kommt – weshalb es wohl auch den Spitznamen "flüssiges Gold" verdient hat. Sie fragen sich, was Arganöl für Ihr Haar tun kann? Eine bessere Frage könnte lauten: „Was können sie nicht?“! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was das Geheimnis von Arganöl ist, wie es Ihrem Haar zugute kommt, warum es eines der teuersten Öle der Welt ist, wie Sie hochwertiges Arganöl für Haare erkennen und wie Sie es richtig anwenden.

Was ist Arganöl?

Arganöl (INCI: Arganosa Spinosa Kernel Oil) gehört zu den teuersten und seltensten Ölen der Welt. Es wird aus den Früchten des dornigen Arganbaums (marokkanischer Arganbaum) gewonnen, der nur in Marokko und im äußersten Westen Algeriens vorkommt, weshalb es manchmal als Öl aus Marokko bezeichnet wird. Seine begrenzte Verfügbarkeit, die anspruchsvolle Verarbeitungsweise, der hohe Wirkstoffgehalt und die goldene Farbe haben ihm auch den Namen „Marokkanisches Gold“ eingebracht. Die wohltuende Wirkung von Arganöl ist auf der ganzen Welt bekannt, es ist als Hauptbestandteil der Haut- und Haarkosmetik wegen seiner erheblichen feuchtigkeitsspendenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung sehr beliebt geworden und auch, weil es mehrere Kosmetikprodukte auf einmal ersetzen kann.

Je nach verwendeter Methode können zwei Arten von Arganöl gewonnen werden: lebensmittelecht oder kosmetisch. Das kosmetische Arganöl, von dem wir hier sprechen, wird aus ungerösteten Kernen hergestellt, hat eine goldene Farbe, eine flüssige Textur, einen undeutlichen Duft und ist zum direkten Auftragen auf die Haut oder das Haar oder als Inhaltsstoff in anderen kosmetischen Produkten bestimmt. Arganöl besteht aus ungesättigten Fettsäuren (80 %), hauptsächlich Öl- und Linolsäure, und gesättigten Säuren (20 %). Es ist reich an Antioxidantien (Vitamin E und Polyphenole), die helfen, Haar und Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und freie Radikale zu neutralisieren, vor UV-Strahlung zu schützen und so den Zellabbau zu verhindern und deren Alterung zu verlangsamen. In der Kosmetikindustrie wird Arganöl auch zur Behandlung von Hautkrankheiten, Ekzemen, Akne und Verbrennungen eingesetzt.

Warum ist Arganöl ein Wunder für die Haare?

Sie fragen sich, welche Wunder Arganöl für Ihr Haar bewirken kann? Eine bessere Frage wäre vielleicht: "Welche Wunder kann er nicht vollbringen?". Arganöl hat eine wohltuende Wirkung auf das Haar von innen und außen. Hydratisiert, spendet Feuchtigkeit, verleiht Glanz, schützt vor Haarbruch, verbessert die Elastizität, schützt vor Feuchtigkeit, reguliert die Fettigkeit, neutralisiert freie Radikale und vieles mehr. Sein größter Vorteil ist jedoch seine unübertroffene feuchtigkeitsspendende Wirkung auf das Haar!

Hier sind die größten Vorteile von Arganöl für das Haar:

  • Feuchtigkeit - Im Vergleich zu anderen Ölen hat Arganöl kleinere Moleküle, sodass es besser in das Haar eindringen und es von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgen kann. Darüber hinaus hat es die Fähigkeit, diese Feuchtigkeit im Haar einzuschließen, was eine wirklich lang anhaltende Feuchtigkeitsversorgung gewährleistet. Es wurde auch festgestellt (International Journal of Trichology 2015), dass das Haar gesättigte und einfach ungesättigte Öle (wie Arganöl) besser aufnimmt als mehrfach ungesättigte Öle (wie Sonnenblumenöl). Dadurch dringt es besser in das Haar ein und reduziert die Wasseraufnahme – was bedeutet, dass es auch Kräuselungen vorbeugt (fügen Sie das einfach zu der langen Liste der Gründe hinzu, warum dieses Haaröl so großartig ist).

  • Glätte, Elastizität und Glanz - Dank des hohen Gehalts an Antioxidantien, essentiellen Fettsäuren und Vitamin E trägt Arganöl dazu bei, die Elastizität, Weichheit und Geschmeidigkeit des Haares deutlich zu erhöhen und verlorenen Glanz wiederherzustellen. Wenn das Haar weicher und flexibler ist, neigt es auch weniger zum Verknoten und lässt sich besser handhaben.

  • Vorbeugung von Schäden und Haarbruch - Die außergewöhnliche Zusammensetzung des Arganöls kann auch erheblich dazu beitragen, das Haar gesund zu halten und Schäden vorzubeugen. Ob wir es merken oder nicht, wir schaden unserem Haar durch tägliche Verschmutzung, chemische Behandlungen und heiße Werkzeuge. Das in Arganöl enthaltene Vitamin E ist für die Gesundheit unseres Haares unerlässlich, da seine reichhaltigen antioxidativen Eigenschaften dazu beitragen, Schäden durch freie Radikale am Haar zu neutralisieren und das Haar vor Schäden, Brüchen und Brüchen zu schützen. Einigen Studien zufolge kann es auch Schutz vor UV-Strahlen bieten. Das bedeutet, dass das Haar gesünder wird.

  • Fettigkeit regulierend - ja, es ist etwas seltsam, dass ein "fettiges" Haaröl überschüssiges Öl bekämpfen kann, aber der hohe Ölsäuregehalt des Arganöls wirkt sich auch regulierend auf die Talgproduktion aus. Darüber hinaus hilft es dank seiner beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften, Juckreiz zu lindern und sogar bei Schuppen zu helfen. Egal, ob Sie unter Schuppen oder trockener Kopfhaut leiden, Arganöl ist ein wunderbares Produkt zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. (Tipp! Probieren Sie die Arganölbehandlung für trockene oder fettige Haut aus der MoroccanOil Scalp.

Arganöl & Haartyp

Arganöl kann im Allgemeinen für die meisten Haartypen verwendet werden, aber je nach Bedarf müssen Sie es möglicherweise anders auftragen oder eine andere Art von Arganöl verwenden. 100 % reines Arganöl ist ideal für dicke, lockige oder dicke Haartypen. Was ist mit feinem Haar? Wenn Sie feines Haar oder Haare haben, die dazu neigen, fettig zu werden, kann 100 % reines Arganöl Ihr Haar beschweren, wenn es nicht sparsam verwendet wird. Manchmal ist es jedoch schwierig, das richtige Maß abzuschätzen. Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, dass Sie Arganöl überhaupt nicht verwenden können. Es ist nur so, dass Sie sich wahrscheinlich mit einer leichteren Formulierung von Ölelixieren, die Arganöl enthalten (z. B. Milk_Shake Argan Glistening Oil, Maria Nila True Soft Argan Oil, wohler fühlen werden Version der legendären Arganölpflege Maroccan Oil Treatment Light).

Wie benutzt man Arganöl?

Nachdem Sie nun wissen, wie Arganöl Ihrem Haar zugute kommt und für welchen Typ es geeignet ist, erklären wir Ihnen jetzt wie man es verwendet, damit Sie keinen Tropfen davon verschwenden! Es gibt viele Möglichkeiten, Arganöl für Ihr Haar zu verwenden Haar. Es eignet sich wunderbar als Haarmaske, Leave-in-Behandlung, Pre-Shampoo-Behandlung, Hitzeschutz oder Stylingprodukt. Wie Sie die Vorteile von Arganöl nutzen, liegt ganz bei Ihnen. Aber bedenke eines. Auch wenn Sie versucht sein könnten, sich von Kopf bis Fuß darin einzutauchen, tun Sie es nicht (denken Sie daran: es ist nicht billig), nur ein paar Tropfen sind alles, was Sie brauchen. Beginnen Sie mit einer kleineren Menge und steigern Sie diese allmählich.

  • Haarmaske - Haarmaske ist großartig, besonders wenn Sie geschädigtes Haar haben. Die Verwendung von Arganöl als Tiefenbehandlung hilft, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und wiederherzustellen. Verwenden Sie beim Auftragen eine ausreichende Menge Öl, 6 bis 8 Tropfen sollten für die meisten Haartypen ausreichen. Sie sollten die Haarmaske 15-30 Minuten einwirken lassen, aber je länger, desto besser die Ergebnisse. Für beste Ergebnisse lassen Sie die Maske über Nacht einwirken. Dann waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt. Verwenden Sie diese Behandlung vorzugsweise einmalig oder nach Bedarf.

  • Haaröl (leave-in care) - natürlich kannst du Arganöl auch als normales Haaröl als Leave-in Pflege verwenden. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihre Handflächen und tragen Sie es mit den Fingern auf das nasse oder trockene Haar in den Längen und Spitzen auf, wann immer Sie nach zusätzlicher Feuchtigkeit, Glanz, Schutz oder Kräuselkontrolle suchen.

  • Styling und Hitzeschutz - Arganöl kann Ihnen auch beim Styling helfen, da es pflegt und großartig gleitet, was das Styling erleichtert. Und das ist nicht alles! Es kann auch verwendet werden, um das Haar vor heißen Werkzeugen und Föhnen zu schützen, da es höheren Temperaturen standhält als andere Öle. Es überrascht nicht, dass viele Wärmesprays auch Arganöl enthalten.

  • Für die Kopfhaut - Wie wir oben erklärt haben, ist Arganöl eine großartige Möglichkeit, die Kopfhaut zu beruhigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Massieren Sie das Öl einfach in Ihre Kopfhaut ein, um Schuppen, Entzündungen oder allgemeinen Juckreiz zu lindern. Durch das Massieren der Kopfhaut wird sichergestellt, dass das Arganöl tief in die Kopfhaut eindringt, was bei der Behandlung von Schuppen oder juckender Kopfhaut hilfreich ist. Als beruhigende Behandlung empfiehlt sie die Verwendung von 100 % reinem Arganöl.

Woran erkennt man hochwertiges Arganöl?

Arganöl wird von allen als Wundermittel in der Haarpflege angepriesen, aber woher kennen Sie das gute? Für 100 % reine Öle schauen Sie sich die Farbe an (es sollte einen goldenen Farbton haben, wenn es zu hell ist, wurde es wahrscheinlich mit anderen Ölen vermischt), Geruch (sollte keinen ausgeprägten Geruch haben, praktisch fast keiner oder nur leicht "nussig") und Etikett (als 100% Argan Öl). Der Preis kann Ihnen auch einen Hinweis geben. Dies liegt daran, dass Arganöl ziemlich teuer ist, obwohl Sie billigere Versionen finden können, werden sie wahrscheinlich nicht von hoher Qualität sein, und Qualität ist der Schlüssel, um das Beste aus seinen Haarvorteilen herauszuholen.

Wenn es um die Verwendung des Öls in Shampoos, Spülungen und anderen Haarprodukten geht, wissen Sie, ob Arganöl der Star des Produkts ist, wenn es als einer der ersten Inhaltsstoffe auf dem Etikett aufgeführt ist.

Die beste Haarkosmetik mit Arganöl!

Sind Sie bereit, Arganöl in Ihre Haarpflege zu integrieren? Hier sind beliebte Haarprodukte mit Arganöl, die Sie Ihrer Wunschliste hinzufügen können. Sie haben die Wahl zwischen 100 % reinem Arganöl, das multifunktional wirkt und auf Haar, Haut oder Körper angewendet werden kann, oder Haaröl, das auf Arganöl basiert, aber auch andere Wirkstoffe enthält . Der letzte Typ sind verschiedene Haarprodukte wie Shampoos, Masken, Conditioner usw., die mit Arganöl angereichert sind.

1) 100 % reines Arganöl

Suchen Sie nach erschwinglichem, hochwertigem Arganöl, das Sie für alles verwenden können? Die folgenden Öle enthalten nur 100 % reines Arganöl und können für alle Ihre Schönheitsbedürfnisse verwendet werden. Verwenden Sie es während Ihrer Haarpflegeroutine und versuchen Sie, es auch in Ihre Hautpflegeroutine zu integrieren.

2) Haaröl mit Arganöl

  • MoroccanOil Treatment - wer kennt sie nicht, diese ikonische Arganölbehandlung, die seit über 10 Jahren ein Bestseller ist! Das Öl kann als Pflege-, Styling- oder Abschlussprodukt verwendet werden. Außerdem riecht es so gut, dass die Marke regelmäßig eine Kerze mit dem gleichen Duft herausbringt! Hast du feines Haar? Kein Problem! Für Sie hat die Marke eine spezielle leichte Version MoroccanOil Treatment Light entwickelt.
  • Redken All Soft Argan-6 Oil - bevorzugen Sie All-in-One-Produkte? Dann ist dieses multifunktionale feuchtigkeitsspendende Haaröl mit Arganöl und Omega-6 genau das Richtige, besonders wenn Sie trockenes, sprödes und sprödes Haar haben. Von der Pflege bis zum Styling ist alles dabei.
  • Milk_Shake Argan Glistening Oil - Haben Sie dickes Haar, feines Haar oder Haare, die irgendwo dazwischen liegen? Diese Arganölbehandlung ist für alle Haartypen geeignet.
  • Maria Nila True Soft Argan Oil - bevorzugen Sie eine vegane Formel? Entdecken Sie pflegendes und weichmachendes 100 % veganes Haaröl mit Arganöl für trockenes und sprödes Haar. Ohne Parabene, Sulfate und Phthalate. Es zieht schnell ein, beschwert nicht und fühlt sich nicht fettig an.
  • CHI Argan Oil Plus Moringa Oil - Argan und Moringa, was für eine Kombination! Dieses kleine Öl kann wirklich mit allem fertig werden, was Ihrem Haar zu schaffen macht, und es enthält auch UV-Filter zum Schutz vor der Sonne!
  • Schwarzkopf Professional Oil Ultime Argan Finishing Oil - Fällt es Ihnen schwer, ein Haaröl zu finden, das Ihr dickes, dickes oder krauses Haar bändigt, ohne es zu beschweren? Hier haben Sie die Lösung! Pflegendes Arganöl mit einzigartiger Selbstverdampfungstechnologie, die es dem Haar ermöglicht, nur die optimale Menge an Öl aufzunehmen. Obwohl Ihr Haar eine wirklich großzügige Dosis an Nährstoffen, Geschmeidigkeit und Glanz erhält, wird es dennoch federleicht sein.
  • Balmain Hair Argan Moisturizing Elixir - Sie können nicht genau sagen, was Ihr Haar stört? Brauchen sie nur eine allgemeine Auffrischung? Dieses verjüngende Elixier mit reinem Arganöl gibt Ihnen einen sofortigen Schub und ein weiches und gesundes Aussehen. Und als Bonus bekommen Ihre Locken einen himmlisch sinnlichen, sexy Duft.

3) Haarpflege mit Arganöl

ein wichtiger Inhaltsstoff in den Sortimenten Elixir Ultime und Aura Botanica.

  • Milk_Shake Argan - kombiniert die wohltuende Wirkung von Bio-Arganöl, Seiden- und Reisproteinen für eine sofortige Feuchtigkeitsversorgung und Ernährung aller Haartypen.
  • Revlon Professional Orofluido - Aromatherapie-Pflege, die durch die Harmonie von 3 kostbaren Ölen (Argan, Zypresse und Leinsamen) alle Haartypen verschönert und Sie gleichzeitig in die faszinierende Welt orientalischer Düfte entführt .
  • Schwarzkopf Professional Oil Ultime Argan & Barbary - luxuriöse Ölpflege mit Argan- und Kaktusfeigenöl für normales bis sprödes Haar und wirklich intensive Feuchtigkeit und Ernährung.
  • CHI Argan Oil - luxuriöse Haarkosmetik mit wohltuenden Argan- und Moringaölen. Die Verjüngung und Hydratation von geschädigtem Haar ist bereits nach der ersten Anwendung sichtbar.
  • Brazil Keratin Argan - eine einzigartige Kombination aus Arganöl und Keratin bietet effektive Pflege für strapaziertes und trockenes Haar.
  • MoroccanOil - Wenn Sie ein Fan von Arganöl sind, möchten wir Ihnen MoroccanOil vorstellen, eine Marke, die dieses "flüssige Gold" in all ihren Produkten verwendet.
  • Kérastase Aura Botanica - eine neue Generation natürlicher Haarpflege mit handgepflücktem Argan- und Kokosöl. Es pflegt die trockene Haaroberfläche und verleiht gleichzeitig Geschmeidigkeit und dauerhaften Glanz.
  • Korres Argan Oil - eine weitere natürliche Haarpflege mit Arganöl, die speziell für die sanfte Pflege von coloriertem Haar entwickelt wurde.

Egal, ob es Ihr Ziel ist, die Qualität und Gesundheit Ihres Haares zu erhalten oder Ihr Bestes zu tun, um beschädigte, brüchige Strähnen zu reparieren, Arganöl sollte von fast jedem in Ihre Haarroutine aufgenommen werden.


Sind Sie in diesem Artikel interessiert? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden.

Diese Webseite verwendet Cookies als Teil ihres Dienstes. Mit dem Fortfahren auf dieser Seite stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen, einschließlich der Informationen über die Entfernung und deren Ausschalten finden Sie hier .